Zum Hauptinhalt wechseln
Artisan Made, Handmade Leather — free Uk delivery over £150
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte
Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte

Eau de Parfum 601: Weihrauch, Vetiver, Zeder, Bergamotte

£45.00
Inklusive Steuern.
Add To Wishlist

Eau de Parfum 702: ein Weihrauch-Fougere.

Beschreibung

Zeitlose Eleganz in einer Flasche. Frische und prickelnde Noten dank Bergamotte, Grapefruit und rosa Beere. Im Herzen finden wir ein Veilchenblatt, das eine pflanzliche Dimension verleiht. Dann entdecken wir im Hintergrund Vetiver und Zeder mit ihren intensiven und reichen holzigen Facetten. Eine klassische und schicke olfaktorische Signatur.


PS: Bon Parfumeur hat sich für eine herrliche Lavendelqualität aus Südfrankreich entschieden, hergestellt von IFF-LMR. Diese überragende olfaktorische Qualität macht den Unterschied.


Wichtige Informationen

Was ist eine Fougère?

Der Fougère-Akkord feierte 1882 seinen großen Einzug in die Parfümerie. Mit seinem Duft Fougère Royale für das Haus Houbigant revolutionierte Paul Parquet die alte Parfümerie und legte den Grundstein für die Branche, wie wir sie heute kennen. Fougère Royale war mehr als ein Parfüm; Es war ein olfaktorischer Akkord, der seitdem zu einem der beliebtesten Herrendüfte geworden ist. Bestehend aus aromatischem Lavendel, Geranie und Cumarin sowie holzigen Noten wie Eichenmoos und Vetiver bildete es eine völlig neue Duftfamilie. Frisch, tief und leicht retro riecht der typische Fougère-Akkord wie ein traditioneller Friseurladen oder eine Kräuterboutique. Es entfaltet etwas kräftige, fast männliche Noten und vermittelt einen Eindruck von Sauberkeit, ähnlich dem Duft eines Aftershaves

Was ist Weihrauch?

Vetiver ist sicherlich einer unserer Lieblingsrohstoffe. Es ist an seinen nussigen und rauchigen Noten zu erkennen, die durch die Destillation seiner Wurzeln entstehen. Jedes Terroir verleiht ihm ganz besondere Facetten. Im 601 verwenden wir Vetiver aus Haiti, mit frischen Facetten. Es verleiht dem Boden eine holzige Note. Wie wäre es mit Lavendel?

Es ist ein sehr trockener, holziger Duft, ähnlich dem Duft von Bleistift. Diese verschmelzende Note vermischt sich mit anderen holzigen Noten wie Vetiver und Veilchenblatt. Zweifellos ist diese Kreation ein frischer, holziger Duft.

So verwenden Sie es: Sprühen Sie es auf Pulspunkte wie Handgelenke, Hals, hinter den Ohren und auf die Innenseite der Ellbogen, damit Ihr Duft länger anhält.


Erhältlich in der folgenden Größe: 30 ml (1 fl.oz.)

Inhaltsstoffe: Alkohol denat., Parfüm (Duftstoff), Aqua (Wasser), Benzylbenzoat,

Tierversuchsfrei, 100 % hergestellt in Frankreich
Geschichte

Ludovic Bonneton , Gründer, kreiert eine Parfümerie, wie sie früher existierte und wie wir heute davon träumen. Bon Parfumeur.

Ludovic hat einen farbenfrohen Geruchspfad, den er Linie für Linie zeichnet. Als Teenager trug er nacheinander Jicky von Guerlain oder Vetiver von Carven (und danach fast alle Vetiver), Habit Rouge oder Pour un Homme von Caron. Dann entdeckte er voller Begeisterung die neuen, vertraulicheren Häuser. Häuser, die also eine echte Rückkehr zu den Wurzeln der Parfümerie praktizieren, indem sie den Duft wieder in den Mittelpunkt ihrer Produkte stellen. Im Laufe der Zeit und auf seinen Reisen spielt Ludovic mit seiner Parfümkollektion, hat Freude daran, sie zu tragen und passt sie je nach Stimmung oder sogar dem Wetter an.

Er zog nach Cali, Kolumbien. Und dann, eines Tages, irgendwo an der Pazifikküste, lässt er die kolumbianischen Winde mit sich sprechen. Sie haben ihn umgehauen, eine Marke zu schaffen, die seine eigene Vision von Düften widerspiegelt. Eine persönliche, innovative und einzigartige Marke. Im Rhythmus seiner tausend und einer Idee, unterstützt von einem sehr guten Team, erweckt der Gründer von Bon Parfumeur seine Wünsche zum Leben.